Model 3 in den Niederlanden bislang meistverkauftes Auto 2019

Vom Model 3 von Tesla wurden in den Niederlanden in diesem Jahr bereits 10.000 Exemplare verkauft – was das Elektroauto zum meistverkauften Auto überhaupt auf dem niederländischen Markt macht. Laut einem Bericht des US-Blogs Electrek liegt das Model 3 vor dem VW Polo mit 9529 verkauften Exemplaren und dem Ford Focus mit 8265.

Die Daten, die Electrek von einer niederländischen Seite bezogen hat, zeigen zudem, dass Tesla in diesem Quartal zumindest in den Niederlanden einen neuen Rekord mit dem Model 3 erzielt hat. Von Anfang Juli bis zum 17. September wurden dort demnach 4027 Exemplare des Elektroautos verkauft, mehr als im gesamten ersten und zweiten Quartal dieses Jahres. Im September wurden mit 2261 bereits fast so viele Model 3 in den Niederlanden verkauft wie im Juni 2019 als dem Schlussmonat des Vorquartals.

In der Schweiz hatte Tesla in diesem März einen ähnlichen Erfolg verzeichnet wie jetzt in den Niederlanden: Damals wurden 1094 Model 3 neu zugelassen, mehr als von jedem anderen Auto. Aus dem Stand erreichte das erst Ende Februar auf den Schweizer Markt gebrachte Elektroauto mit 1371 Exemplaren Platz 4 auf der Liste der meistverkauften Fahrzeuge für das ganze erste Quartal. Vor ihm standen noch Skoda Octavia und die zwei VW-Modelle Golf und Tiguan.

In Deutschland dagegen ist Tesla noch weit davon entfernt, einen derart hohen Anteil aller Neuwagen-Käufer anzuziehen. Tatsächlich scheinen in den weitaus kleineren Niederlanden sogar mehr Autos des amerikanischen Unternehmens verkauft zu werden als hierzulande. Auch in Deutschland dürfte es im September als dem letzten Monat des Quartals noch einen Schub geben, aber in Juli und August wurden hier zusammen erst 1121 Tesla aller Modelle verkauft. Im bisherigen Rekordquartal, dem ersten 2019, verkaufte Tesla in Deutschland 3601 Autos.

Teilen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − vier =