Beschleunigungsrennen: Tesla Model 3 Performance gegen BMW M3 Competition

Tesla will mit seinem neuen Elektroauto Model 3 nicht nur den Massenmarkt erobern, die Baureihe soll in der Sport-Ausführung auch das dynamischste Angebot des Segments darstellen. Bei einem Beschleunigungsrennen in den USA trat der Tesla nun gegen den amtierenden Mittelklasse-Primus BMW M3 Competition an.

Firmenchef Elon Musk wirbt damit, dass die Top-Ausführung Model 3 Performance 15 Prozent schneller als der M3 ist, auch beim Handling soll der Tesla dem BMW und “allen anderen in seiner Klasse” auf der Rennstrecke voraus sein. In der Competition-Variante bringt der M3 ähnlich viel Leistung wie das Model 3 Performance auf die Straße – doch der Tesla hat einen entscheidenden Vorteil: Elektroautos steht technikbedingt von Beginn an das volle Drehmoment zur Verfügung.

Ob der US-Stromer tatsächlich schneller als die deutsche Benzin-Limousine ist, haben die Motorsport-Enthusiasten von DragTimes getestet. Wie sich das Tesla Model 3 Performance gegen den BMW M3 Competition schlägt, ist im folgenden Video zu sehen:

Teilen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =